App
App kostenlos herunterladen
EUR

Was man für den Urlaub Packen sollte: Die Ultimative Packliste

aus Rhabarber

Koffer

Quelle: Marissa Grootes/Unsplash

Packliste für den Koffer

Dokumente und Unterlagen🗂️

  • Reisepass - Es sollte selbstverständlich sein, dass du einen gültigen Reisepass hast, wenn du ins Ausland reist. Vergewisser dich, dass dein Reisepass noch mindestens ein Jahr lang gültig ist und genügend leere Seiten für deine gesamte Reise enthält.
  • Visum - Brauchst du ein Visum für dein Reiseziel? Einige Länder verlangen für die Einreise ein Visum, während andere für bestimmte Staatsangehörige visumfreies Reisen anbieten. Prüfe, ob man ein Visum braucht, bevor du deinen Flug buchst, und beantrage es so früh wie möglich, um Probleme bei der Einreise in dein Zielland zu vermeiden.
  • Reiseversicherung – Vergiss nicht, eine umfassende Reiseversicherung abzuschließe, bevor du in den Urlaub fährst.
  • Digitale Kopien deiner Dokumente - Scan oder fotografiere deinen Reisepass, alle relevanten Visa, deinen Führerschein, deine Kreditkarten, Versicherungsinformationen und andere wichtige Dokumente vor deinem Urlaub und speichere sie dann in deinem E-Mail-Konto. Auf diese Weise hast du eine sichere digitale Kopie, auf die nur du zugreifen kannst, falls du eines deiner Dokumente im Ausland verlierst.
  • Impfpass - Bevor du deine Sachen packst, solltest du überprüfen, ob du vor deinem Besuch am Zielort irgendwelche Impfungen benötigst. Sprich mit einem Reisemediziner und lass dich vor deiner Abreise impfen, damit du während deines Urlaubs keine ernsthaften Gesundheitsrisiken eingehst.
  • Flugtickets - Achte darauf, dass du alle deine Flüge gebucht hast, bevor du mit dem Packen beginnst. Drucke Kopien aller deiner Flugtickets aus, da du beim Einchecken möglicherweise ein Rückflugticket vorzeigen musst. Da die Ticketpreise steigen, je näher das Abreisedatum rückt, ist es am besten, die Flüge frühzeitig über eine Website wie Trip.com zu buchen.
  • Bus-, Bahn- und Schiffstickets - Wenn du mit Bus, Bahn oder Schiff reist, drucke deine Tickets aus und bewahre sie in deinem Koffer oder deiner Reisetasche auf. So hast du nicht nur einen gedruckten Nachweis über deine Transfers, sondern auch ein Dokument, das du Taxifahrern zeigen kannst, wenn du in einem Land bist, in dem Deutsch oder Englisch nicht die Landessprache ist.
  • Hotelbuchungen - Buche deine Hotels im Voraus (mit Trip.com kannst du Hobels zum besten Preis buchen) und drucke deine Reservierungen aus. Das erleichtert das Einchecken in ein Hotel und gibt dir außerdem eine gedruckte Kopie der Hoteladresse, die du Taxifahrern zeigen kannst.
  • Reiseroute - Wenn du eine Reiseroute für deine Reise vorbereitet hast, drucke sie aus, damit du immer eine Kopie dabei hast.
Reisepass

Quelle: Markus Winkler/Unsplash

Technik und Elektro📱

  • Ladegeräte - Vergiss nicht, deine Ladegeräte für Laptops, Smartphones und Tablets einzupacken, damit du nicht nach deiner Ankunft ein neues kaufen musst. Wenn du dein Handy oft benutzt, solltest du dir eine Powerbank zulegen, damit du es auf Reisen nicht so oft aufladen musst.
  • Kopfhörer - Mit einem guten Paar Kopfhörer kannst du bei langen Flügen und anderen Reisen abschalten und dich entspannen. Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, die Umgebungsgeräusche aus der Umgebung herausfiltern, sind die beste Wahl für klaren Klang in jeder Umgebung.
  • Konverter - Wenn du in ein Land reist, in dem andere Steckertypen verwendet werden, solltest du mindestens einen Konverter einpacken, damit du dein Smartphone, Notebook und andere Geräte aufladen kannst.
  • Kamera und Batterie - Wenn du ein Smartphone hast, bist du in dieser Hinsicht abgesichert, aber wenn nicht, solltest du vor deiner Reise in eine gute Kompaktkamera investieren.
Elektronische Geräte

Quelle: Héctor Martínez/Unspalsh

Kleidung🧥

  • Basis-Outfits - Bei der Zusammenstellung deiner Packliste solltest du die Länge deiner Reise im Auge behalten und davon ausgehend die Menge bestimmen. Für eine kürzere Reise (drei bis fünf Tage) kannst du wahrscheinlich mit Folgendem auskommen: ein Paar Unterwäsche und Socken pro Tag, ein Paar Schlafanzüge, ein bis zwei elegantere Outfits, ein bis zwei Aktiv- oder Freizeitoutfits, ein bis zwei Freizeitoutfits und ein bis zwei Paar Schuhe. Bei einer längeren Reise (über eine Woche) kannst du mit einem Paar Unterwäsche und Socken pro Tag, zwei Paar Schlafanzügen, drei eleganteren Outfits, drei bis vier Freizeit-Outfits, zwei Paar Schuhen und zwei Activewear- oder Athleisure-Outfits auskommen.
  • Bequeme Schuhe - Du wirst viel zu Fuß unterwegs sein, also packe unbedingt ein Paar bequeme Schuhe ein, die du auch mehrere Tage hintereinander tragen kannst. Füge ein Paar modischerer Schuhe zu deinem Koffer oder Rucksack hinzu, wenn du vorhast, zum Abendessen oder zu Veranstaltungen zu gehen.
  • Schlafanzug - Die meisten Hotels stellen einen Bademantel zur Verfügung, aber du musst deinen eigenen Schlafanzug für deine Reise einpacken. Packe einen Schlafanzug ein, der dem Wetter angepasst ist - atmungsaktiv und dünn für heiße Länder und warm und bequem für kühlere Reiseziele.
  • Badeanzug - Wenn du an den Strand gehst (oder einfach nur in einem Hotel mit Pool wohnst), solltest du deinen Badeanzug einpacken, damit du am Zielort nicht einen überteuerten kaufen musst.
Kleidung

Quelle: Sarah Brown/Unsplash

Gesundheit und Hygieneartikel💊

  • Toilettenartikel - Packe deinen Kulturbeutel und nimm das Nötigste mit: Zahnbürste, Zahnpasta, Feuchtigkeitscreme, Shampoo und alles andere, was du für deine morgendliche/abendliche Routine brauchst.
  • Deodorant - Packe vor deiner Abreise einen Ersatzstift/eine Dose deines üblichen Deodorants ein, wenn du zwei Wochen oder länger unterwegs bist, da du deine Marke in einem anderen Land vielleicht nicht finden kannst.
  • Gesichts- und Haarpflegeprodukte - Haut- und Haarpflegeprodukte sind in anderen Ländern nicht immer leicht zu finden, also packe vor deiner Abreise deine üblichen Produkte ein.
  • Brillen- oder Kontaktlinsenetui - Wenn du eine Brille trägst, solltest du ein stabiles Brillenetui für deinen Urlaub einpacken. Wenn du Kontaktlinsen trägst, packe deinen Kontaktlinsenbehälter und eine Ersatzflasche mit steriler Kochsalzlösung ein.
  • Damenhygiene - Wenn dein Urlaub mit deiner Periode zusammenfällt, solltest du dich rechtzeitig darauf vorbereiten.
  • Rasiermesser und Rasiergel - packe deinen Rasierapparat (mit genügend frischen Klingen für deine Reise) und eine Dose Rasiergel ein, bevor du abreist, damit du nicht später einen Einwegrasierer kaufen musst.
  • Medikamente - Stellen sicher, dass du vor deiner Abreise eine Dose Aspirin/Paracetamol sowie alle anderen wichtigen Medikamente einpackst. Wenn du verschreibungspflichtige Medikamente einnimmst, vergewissere dich, dass du sie im Ausland legal mitnehmen kannst und dass sie richtig verpackt sind, um Probleme bei der Zollkontrolle zu vermeiden.
Hygieneartikel

Quelle: Supply/Unspalsh

Packliste für Handgepäck👜

Für den Fall, dass du von deinem aufgegebenen Gepäck oder anderen Gegenständen getrennt wirst, solltest du immer sicherstellen, dass du deinen Ausweis, dein Portemonnaie, deine Hausschlüssel, deine Medikamente, deine Wertsachen, deine Kamera, dein Handy, deinen Laptop, dein Tablet, deinen Stift, dein Bargeld und deine Karten, deine Brille und eine Kopie deiner Reiseroute mit ins Flugzeug nimmst.

Weitere Dinge, die du dabei haben solltest, sind Unterhaltungsprogramme für den Flug, bequeme Dinge wie eine Decke oder ein Kissen sowie eine leere Wasserflasche, die du nach der Sicherheitskontrolle auffüllen kannst, Kleidung zum Wechseln (für den Fall, dass dein Gepäck verloren geht oder sich verspätet), Snacks und Kaugummi.

Handgepäck

Quelle: Oliur/Unsplash

Packliste für Strandurlaub👙

  • Sonnenbrille - Eine Sonnenbrille schützt deine Augen vor der Sonneneinstrahlung, während du den Strand genießt. Vergiss nur nicht, Sonnencreme im Gesicht und am Körper aufzutragen.
  • Badeanzüge - Das ist ziemlich offensichtlich, aber wenn du nicht vorhast, deine gesamte Zeit am Strand außerhalb des Wassers zu verbringen, musst du einen Badeanzug einpacken. Packe ein zweites Paar ein, damit du auch dann noch schwimmen kannst, wenn dein erstes Paar schon trocken ist.
  • Hut - Wenn du vorhast, ein Sonnenbad zu nehmen, packe einen Hut ein, den du herunterziehen kannst, um dein Gesicht zu bedecken und dich vor der Sonne zu schützen.
  • Strandhandtücher - Auch wenn du in einem Hotel in Strandnähe wohnst, lohnt es sich, ein paar Strandhandtücher einzupacken. Wenn du wenig Platz hast und es dir nichts ausmacht, direkt im Sand zu sitzen (oder du eine Stranddecke hast), kannst du schnell trocknende Handtücher verwenden, die nur einen winzigen Bruchteil des Platzes eines normalen Handtuchs in deinem Koffer einnehmen.
  • Strandtasche - Eine gute Tragetasche erleichtert das Mitnehmen von Badeanzug, Handtüchern und anderen wichtigen Strandutensilien.
  • Sonnenschutzmittel - Jedes Jahr erkranken Millionen von Menschen an Hautkrebs, weil sie der Sonne direkt ausgesetzt sind. Schütze dich, indem du eine Tube Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 15 einpackst.
  • Insektenschutzmittel - Strände sind Hotspots für Moskitos und andere Insekten, daher ist es wichtig, dass du ein gutes Insektenschutzmittel dabei hast.
  • Aloe-Vera-Lotion - Auch wenn du nach einem Tag am Strand keinen Sonnenbrand bekommst, trocknet die direkte Sonneneinstrahlung deine Haut dennoch aus. Aloe-Vera-Produkte spenden der Haut Feuchtigkeit und schützen sie vor Salz-, Sand- und Sonnenschäden.
  • Lippenbalsam - Salzwasser und Sonne trocknen nicht nur deine Haut aus - sie trocknen auch deine Lippen aus. Ein guter Lippenbalsam verhindert, dass du nach einem Tag am Strand trockene und rissige Lippen bekommst.
Strandurlaub

Quelle: Nikos Zacharoulis/Unsplash

Auch interessant: Schönste Strände Europas; Die beliebtesten Reiseziele für Sommerurlaub

Packliste für Skiurlaub🏂

Skiausrüstung

Du kannst die größeren Teile der Skiausrüstung vor Ort ausleihen, was die Reise einfacher (und in manchen Fällen auch billiger) macht.

  • Skischuhe / Snowboardschuhe ( erkundige dich, ob deine Fluggesellschaft eine Schuhtasche als zweites Handgepäck zulässt)
  • Skier / Snowboard (in einer Skitasche - prüfe die Richtlinien deiner Fluggesellschaft für Sportausrüstung)
  • Skistöcke (außer du bist ein Snowboarder)
  • Helm
  • Tagesrucksack - ideal für verschiedene Dinge wie Telefon, Wasser, Snacks, zusätzliche Schichten usw.
  • Skibrille - einige Skiverleihe vermieten jetzt auch Skibrillen, aber das ist selten und sie sind normalerweise nicht von guter Qualität.
  • Skischloss - leider kommt es manchmal zu Skidiebstählen.

Skiurlaub

Quelle: Alain Wong/Unspalsh

Skibekleidung

Wenn du die richtige Skibekleidung einpackst, kannst du sicher sein, dass du am ersten Tag auf der Piste startklar bist.

  • Skijacke (wasserdicht / atmungsaktiv)
  • Skihose / Salopette (wasserdicht / atmungsaktiv)
  • Zwei (oder mehr) Baselayer-Oberteile
  • Zwei (oder mehr) Unterhosen für die Basisschicht
  • Beanie oder warme Mütze
  • Zwei (oder mehr) Fleece-Pullover / Mid-Layer
  • Wasserdichte Handschuhe oder Fäustlinge
  • Halswärmer / Schal
  • Zwei (oder mehr) Paar Skisocken
  • Sport-BH (nicht für jeden ein Muss)
  • Sonnenbrille (optional, aber nützlich, wenn es mittags sonnig ist, damit man die Skibrille abnehmen kann und die Augen trotzdem vor den vom Schnee abprallenden Strahlen geschützt sind)
Skiurlaub

Quelle: Glade Optics/Unsplash

Packliste für Campingurlaub🚵

  • Schlafsack: Der Schlafsack ist das wichtigste Teil der Campingausrüstung - ohne den richtigen Schlafsack wirst du eine kalte und ungemütliche Nacht erleben.
  • Zelt: Wenn du nicht wirklich unter den Sternen schlafen willst (und mit jedem schlechten Wetter zurechtkommen willst), brauchst du ein Zelt. Ein einfach aufzubauendes Zelt, wie dieses, ist schnell auf- und abgebaut.
  • Stuhl: Entspannen, essen und am Feuer sitzen geht besser, wenn man nicht auf dem Boden sitzt.
  • Licht: Hänge es als Leselampe an dein Zelt oder nimm es mit, um dir den Weg auf einem dunklen Pfad zu leuchten.
  • Sonnenschutzmittel und Insektenschutzmittel
  • Solarladegerät: Wenn du es nicht erträgst, in der Wildnis völlig vom Stromnetz getrennt zu sein, nimm ein Solarladegerät mit, um deine Telefone und andere Geräte mit Strom zu versorgen.
  • Wasserflasche: Wenn du auf einem Campingplatz mit Trinkwasser übernachtest, wo das Kalthalten deines Getränks wichtiger ist als die Wasserqualität, solltest du eine isolierte Flasche einpacken.
  • Handdesinfektionsmittel: Hygiene ist beim Camping sehr wichtig, vor allem, wenn man keine saubere Wasserquelle zum Händewaschen hat.
  • Erste-Hilfe-Kasten: Geh nicht ohne einen Erste-Hilfe-Kasten zum Zelten - selbst wenn du die Verbände nur für Blasen benutzt, wirst du froh sein, dass du ihn hast.
Zelte

Quelle: Tommy Lisbin/Unsplash

Siehe auch: Schönste Campingplätze Deutschlands

Packliste für Familienurlaub👨‍👩‍👧‍👦

  • Babyflaschen - packe mindestens so viele Babyflaschen ein, dass sie für den Flug oder die Fahrt ausreichen, sowie ein paar zusätzliche.
  • Babynahrung (mit Geschirr) - Wenn du einen langen Flug oder eine lange Autofahrt vor dir hast, solltest du etwas Babynahrung in Tupperware-Behältern aus Plastik einpacken. Nimm am besten mehr mit, als du voraussichtlich brauchen wirst, falls es zu Verzögerungen kommt.
  • Säuglingsnahrung - Wenn du während deiner Reise mit der Flasche füttern willst, solltest du die richtige Menge Säuglingsnahrung abmessen und in jeder Flasche aufbewahren. Auf diese Weise kannst du schnell Wasser nachfüllen, wenn du unterwegs bist.
  • Snacks - Nimm für ältere Kinder, die keine Säuglingsnahrung mehr brauchen, ein paar Snacks mit (gesunde und, falls erlaubt, ein paar Leckereien), falls sie das von der Fluggesellschaft servierte Essen nicht mögen.
  • Decken - Kleinkinder und junge Kinder können während des Fluges ziemlich kalt werden, vor allem auf langen Flügen. Nimm eine oder zwei Decken mit, damit du die Kinder zudecken kannst, wenn es nötig ist, und um zu verhindern, dass Erkältungen deinen Urlaub ruinieren.
  • Baby-Feuchttücher - Ein naheliegender Artikel für Familien mit Babys und Kleinkindern, besonders bei langen Flügen und Autofahrten.
  • Babypuder - Nimm mindestens eine Flasche Babypuder für die Reise mit, vor allem, wenn du eine lange Strecke zurücklegst. Im Gegensatz zu Flüssigkeiten unterliegen Babypuderflaschen nicht den Vorschriften für die maximale Behältergröße von 100 ml.
  • Kinderspielzeug - Wenn du eine lange Reise vor dir hast, solltest du Kinderspielzeug mitnehmen, damit deine Kleinen während der gesamten Reise unterhalten werden und ruhig bleiben. Packe ihre Lieblingspuppen oder Actionfiguren ein, damit die Kinder während des Flugs oder der Fahrt etwas zum Spielen haben.
  • Kuscheltier/Teddybär - Langstreckenflüge können für Kinder sehr anstrengend sein, vor allem, wenn sie zum ersten Mal ihr Zuhause für einen Urlaub verlassen. Packe ihr Lieblingskuscheltier oder ihren Lieblingsteddy ins Handgepäck, damit sie jemanden haben, mit dem sie spielen können.
Familienurlaub

Quelle: Jessica Rockowitz/Unsplash

FAQ zur Packliste für den Urlaub

  • Wann sollte man mit dem Packen beginnen?

    Das hängt vor allem davon ab, wohin du fährst, wie lange deine Reise dauert und wie viele Personen mitreisen. Wenn du nur eine kurze Reise antrittst und nur Handgepäck mitnimmst, reicht das Wochenende vor deiner Reise völlig aus, um alle deine Sachen in Ordnung zu bringen. Wenn du eine ein- oder zweiwöchige Reise antrittst, solltest du etwa eine Woche vorher mit dem Packen beginnen. Wenn du mit der ganzen Familie reist, solltest du etwa 2 Wochen vorher mit der Planung und dem Packen beginnen.


  • Was muss ich alles in meinen Koffer packen?

    Dazu gehören: Wichtige Dokumente (Personalausweis, Reisepass, Führerschein, etc.), Wertgegenstände (Geldbeutel, Smartphone, Fotokamera, etc.), Kleidung, Hygieneartikel, sowie Medikamente.


  • Wie packe ich für eine Reise ins Ausland?

    Neben bequemer Kleidung solltest du ein paar wichtige Dinge nicht vergessen: Reisepass, Bargeld und Debitkarte zur Hand, Toilettenartikel in Reisegröße, alle Medikamente und Vitamine, die du benötigst, Sonnenschutzmittel und Insektenspray, Kopfhörer, Ladegeräte und Adapter.


  • Was darf nicht mit ins Handgepäck?

    Gas und Gasbehälter, Feuerwerkskörper, Messer und Scheren (auch Nagelscheren), spitze Gegenstände (z.B. eine Nagelfeile), Betäubungs- und Abwehrspray, Elektroschocker, giftige Stoffe usw.


  • Was ist beim Packen zu beachten?

    Wickel deine Kleidung ein, indem du sie "rollst". Falte zwei oder drei Stücke zusammen und rolle sie wie einen Schlafsack auf, um Platz zu sparen und Falten zu vermeiden. Wickel zerbrechliche Gegenstände wie Schmuck und Glas in Socken ein, rolle sie zusammen und packe sie in deine Schuhe in dein Gepäck. So wird sichergestellt, dass sie nicht kaputt gehen. Die unterste Schicht des Gepäcks fasst schwere, weniger häufig verwendete Gegenstände. Die untere Ablage ist für flache, sturzsichere Gegenstände wie z. B. aufgerollte T-Shirts gedacht. Das obere Fach ist für normale und leichte Gegenstände vorgesehen, und die Ecken können mit leichter, weicher Kleidung gepolstert werden.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel wurde von einer Einzelperson oder einer Drittanbieter-Plattform zur Verfügung gestellt. Sollte es Unstimmigkeiten bezüglich des Urheberrechts geben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, sodass wir den Inhalt umgehend löschen können.
>
Packliste Urlaub