Du suchst Hotels in der Nähe von Musikverein Wien? Lass dich von anderen Reisenden inspirieren.

Hotels in Wien, die dir gefallen könnten

Entdecke unsere angesagten Hotels in der Nähe von Musikverein Wien

5 Sterne

Hotel Imperial, a Luxury Collection Hotel, Vienna
4.7/593 Bewertungen

Hotel Imperial, a Luxury Collection Hotel, Vienna

Wien|0.1km Entfernung von Musikverein Wien
Reservierung: Meine Reservierung habe ich im Vorfeld telefonisch erledigt. Während des Gespräches wurde ich überaus kompetent, sehr freundlich und ohne Zeitdruck beraten. Meine Wünsche und persönlichen Vorstellungen wurden bei der Ankunft im Hotel Imperial mehr als erfüllt. Der Transfer vom Hauptbahnhof zum Hotel wurde von mir über das Concierge Team gebucht. Vielen Dank an Herrn Grassauer und sein Team für die tolle Betreuung während meines Kurzurlaubes. Informationen über E-Mail wurden binnen kürzester Zeit beantwortet. Check Inn: Die Anspannung der Anreise verliert sich beim Check Inn im Hotel. Sehr freundlich und zuvorkommend wurden die Anmeldeformalitäten erledigt; selten habe ich mich dabei so ”wohl” gefühlt. Die Freundlichkeit ist authentisch und nicht aufgesetzt. Nach dem Check Inn wurde ich, auf Nachfrage, auf das Zimmer begleitet. Eine kleine ”Vorstellung” der Suite mit Ausstattung und Technik. Mein Gepäck war bereits im Raum. Zimmer: Die Architektur des Hotels spiegelt sich in den Zimmern wieder. Die Einrichtung wirkt sehr hochwertig und ist eine Reminiszenz an vergangene Zeiten ohne Altmodisch zu wirken. Die Suite war sehr wohnlich und strahlte eine Wohlfühlatmosphäre aus. Welcome Amenities mit süßer Verführung inclusive. Eine Minibar ist vorhanden, alle anderen Wünsche erledigt der Zimmerservice. Der Schlafkomfort der Betten ist sehr gut, diese sind von der Länge her größer gehalten. Das Zimmer war sehr ruhig und Störgeräusche bleiben fast außen vor. Den Blick über Wien habe ich in der Executive Junior Suite sehr genossen. Diese Suiten haben teils einen kleinen Balkon von dem man einen schönen Blick über die österreichische Metropole hat. Das Badezimmer, ausgestattet in Marmor, war überaus geräumig. Angenehm weiche und flauschige Handtücher, schöne Bademäntel. Von mir fast unbemerkt hat der Room Service immer wieder für Ordnung gesorgt. Sauberkeit: TOP! Turn Down Service inclusive mit kleiner süßer Verführung (Imperial Torte) zur Abendzeit. Leider gibt es nur noch wenige Hotels die diese Annehmlichkeit bieten; ich schätze diesen Service sehr. Hotel: Der Lobby Bereich mit Front Desk ist imposant, edler Marmor, Kristallleuchter, Stuckdecken; eine Augenweide. Man mag hier verweilen und dem Auge die Zeit geben, die Schönheit der Romantik des 19. Jahrhunderts, zu genießen. Dieser Stil setzt sich im gesamten Hotel fort. Unbedingt die Feststiege abgehen. Es war angenehm mehrere Stunden in der Imperial Bar zu verbringen und sich mit Café und ähnliche Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen. Sämtliche Bereich mit angeschlossenen Facilities sind sehr sauber und hinterlassen eine tollen Eindruck. Für mich sind die Mitarbeiter des Hotels Imperial ein Schatz der den Glanz des Hotel prägt. Restaurant, Café: Sowohl im historischen Café Imperial als auch im Restaurant OPUS wird der Gusto eines Feinschmeckers befriedigt. Es ist ein Genuss hier zu verweilen und sich von erfahrenen Servicekräften beraten und kulinarisch verwöhnen zu
Hotel Bristol, a Luxury Collection Hotel, Vienna
4.7/579 Bewertungen

Hotel Bristol, a Luxury Collection Hotel, Vienna

Wien|0.28km Entfernung von Musikverein Wien
Seit 2007 kommen - oder vielleicht kamen - wir ins Bristol, wenn wir in Wien waren. Durch Corona konnten wir eine ganze Weile nicht mehr in diese sehr schöne Stadt reisen und nun wieder etwas nachholen wollten mit einem Besuch über Silvester. Leider muss ich sagen, dass die ganze Atmosphäre sehr unpersönlich geworden ist. Ein rechter Hort der Herzlichkeit war das Bristol nie - im Gegensatz zum Sheraton Grand oder dem Goldenen Hirschen in Salzburg von der selben Gruppe - aber jetzt ist es schon sehr deutlich. Der Gast muss stets das Personal grüßen, nicht umgekehrt und das setzt sich von der GM über die Rezeption und Concierge nahtlos durch. Nur die Wagenmeister sind noch genau die, die wir schon seit vielen Jahren kennen und die diese Hotel bisher mit Leben und Liebenswürdigkeit erfüllen. Die Rezeption dagegen befasst sich nicht einmal mehr damit, was für Gäste anreisen und erzählen einem völlig überflüssiges Zeug, das niemand braucht. Wenn man sich einmal damit vertraut gemacht hätte, dass wir schon seit vielen Jahren da Gäste waren, hätte man sich das ersparen können. Die Sauberkeit der Zimmer ist auch nicht mehr das, was es mal war. Im Wohnzimmer unserer Suite ist in der gesamten Zeit von mehr als einer Woche nie Staub gesaugt worden. Das Restaurant ist mit Abstand die schlechteste Gastronomie, die man in Wien besuchen kann. Selber schuld, dass wir überhaupt noch mal dahin gegangen sind - dazu eine gesonderte Bewertung. Mit dem Korso hat es nichts mehr zu tun, das muss es vielleicht auch nicht, aber das passt irgendwie zum gesamten Eindruck, den wir mittlerweile vom Bristol haben.
The Ritz-Carlton, Vienna
4.6/5113 Bewertungen

The Ritz-Carlton, Vienna

Wien|0.35km Entfernung von Musikverein Wien
Wir waren über das Oster-We das 2. Mal im Ritz Carlton Wien und waren wieder begeistert. Ein tolles Hotel! Die Lage ist super am Schubertring und man kann viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Die Begrüßung ist im Hotel sehr herzlich und obwohl wir schon um 11:00 Uhr angekommen sind, konnten wir bereits unser Zimmer beziehen. Das Zimmer war sehr geräumig und hatte einfach einen schönen Ritz-Carlton-Style. Tolles großes Bad und alles klasse! Im Hotel selbst gibt es viel zu nutzen. Der Spa-Bereich mit Schwimmbad ist ideal, um sich nach langen Sightseeingtouren zu entspannen. Wir hatten Frühstück mitgebucht und es war sehr lecker. Frühstück gibt es a la Carte und die Auswahl ist super. Leider dauerte es die ersten beiden Tage etwas länger beim Frühstück, was aber durch den sehr netten Service und das leckere Frühstück wieder sofort kompensiert wurde. Wir hatten einmal Lunch im Steakhouse, was ebenfalls sehr gut war. Auch die Bar im Hotel ist toll. Dort ist im positiven Sinn immer was los und zu guten Drinks wird ein Aperitifo als Snack gereicht, der fast schon eine volle Mahlzeit darstellt. Echt prima und großzügig! Das große Plus des Hotels ist aber das Personal. Einfach super nett und kompetent. Egal, ob man den Concierge-Service nimmt, die für uns jeden Abend tolle Restaurant - Reservierungen vornahmen, unseren Daytrip nach Bratislava organisierten oder einfach mal pro aktiv vor unser Abreise schauten, welche Route nach München im Hinblick auf den Osterreiserückverkehr die beste ist (das hat uns 1,5 Stunden Zeit gespart!), das Housekeeping, das Spa-Personal, die Rezeption oder die Doormen , alle sind extrem motiviert und man hat das Gefühl zu Gast bei Freunden zu sein. Alle sind sehr freundlich und immer für ein nettes Gespräch zu haben, ohne dass dies aufdringlich oder aufgesetzt wirkt. Wirklich große Klasse! Die Freundlichkeit des Personals ist wirklich außergewöhnlich! Insgesamt also ein toller Aufenthalt im Ritz in Wien. Wir kommen gerne wieder!

Suche nach weiteren Hotels

Geschäftsreise

Suche nach weiteren Hotels

Frühstück

Suche nach weiteren Hotels

Sieh die Gästebewertungen von Hotels in Wien an

Du suchst Hotels in der Nähe von Musikverein Wien? Vergleiche Zimmerpreise und Bewertungen, um deine ideale Unterkunft zu finden.
Schlosshotel Römischer Kaiser
4.4/580 Bewertungen
Das Hotel ist in einer ruhigen Seitenstraße 2 Gehminuten vom St. Stephanplatz entfernt. Das freundliche uniformierte Personal würdigt die reichhaltigen Dekorationen. Das hochpolierte Brass Innenraum des Aufzugs bietet einen Hinweis auf den hohen Standard des Zimmers, das Sie erwartet. Die Badezimmer sind geschmackvoll mit Versace Fliesen dekoriert, gut gepflegt und sauber wie das schöne Schlafzimmer mit den Gewebewandbeschichtungen und schönen Kerzen typisch des traditionellen vienneseischen Stils. Die Fenster auf der engen gekoppelten Straße geöffnet mit wenigen Restaurants einer Klasse, die eine friedliche Patronisierung befehlen. Nach einer sehr ruhigen Nacht auf einem riesigen Bett mit Kuchen aus dem Menü, wird man in das Restaurant, wo eine echte Kornkopie der Freude wartet, hinunterkommen. Kaffee und kleine Gerichte sind 24 Stunden frei verfügbar ein schöner Touch. Es gibt keine Bar, aber Drinks werden in die kleine Lounge-Zone gebracht, wenn Sie so wünschen. Dieses Hotel ist von hervorragender Wert für Geld, wo nichts zu viel Probleme für das Personal ist. Wir werden hier oft zurückkehren. Ian
Hotel Am Schubertring
4.1/561 Bewertungen
Die Lage des Hotels ist sehr gut, sehr nahe an den Sehenswürdigkeiten der Stadt, zu Fuß erreichbar. Obwohl es sich in der obersten Etage befindet, sind die Bedingungen in Ordnung, der Service an der Rezeption ist sehr gut und die Betten sind sehr weich!
The Ritz-Carlton, Vienna
4.6/5113 Bewertungen
Wir waren über das Oster-We das 2. Mal im Ritz Carlton Wien und waren wieder begeistert. Ein tolles Hotel! Die Lage ist super am Schubertring und man kann viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Die Begrüßung ist im Hotel sehr herzlich und obwohl wir schon um 11:00 Uhr angekommen sind, konnten wir bereits unser Zimmer beziehen. Das Zimmer war sehr geräumig und hatte einfach einen schönen Ritz-Carlton-Style. Tolles großes Bad und alles klasse! Im Hotel selbst gibt es viel zu nutzen. Der Spa-Bereich mit Schwimmbad ist ideal, um sich nach langen Sightseeingtouren zu entspannen. Wir hatten Frühstück mitgebucht und es war sehr lecker. Frühstück gibt es a la Carte und die Auswahl ist super. Leider dauerte es die ersten beiden Tage etwas länger beim Frühstück, was aber durch den sehr netten Service und das leckere Frühstück wieder sofort kompensiert wurde. Wir hatten einmal Lunch im Steakhouse, was ebenfalls sehr gut war. Auch die Bar im Hotel ist toll. Dort ist im positiven Sinn immer was los und zu guten Drinks wird ein Aperitifo als Snack gereicht, der fast schon eine volle Mahlzeit darstellt. Echt prima und großzügig! Das große Plus des Hotels ist aber das Personal. Einfach super nett und kompetent. Egal, ob man den Concierge-Service nimmt, die für uns jeden Abend tolle Restaurant - Reservierungen vornahmen, unseren Daytrip nach Bratislava organisierten oder einfach mal pro aktiv vor unser Abreise schauten, welche Route nach München im Hinblick auf den Osterreiserückverkehr die beste ist (das hat uns 1,5 Stunden Zeit gespart!), das Housekeeping, das Spa-Personal, die Rezeption oder die Doormen , alle sind extrem motiviert und man hat das Gefühl zu Gast bei Freunden zu sein. Alle sind sehr freundlich und immer für ein nettes Gespräch zu haben, ohne dass dies aufdringlich oder aufgesetzt wirkt. Wirklich große Klasse! Die Freundlichkeit des Personals ist wirklich außergewöhnlich! Insgesamt also ein toller Aufenthalt im Ritz in Wien. Wir kommen gerne wieder!
Hotel Am Konzerthaus Vienna - MGallery
4.6/584 Bewertungen
100% Weiterempfehlung. Das perfekte Hotel für einen Citytrip nach Wien. Gute Lage, stylishes Ambiente, gelebte Willkommenskultur. Schon beim Check-in wurden wir herzlich begrüßt, erlebten durchgängig Freundlichkeit während unseres Aufenthaltes. Die Lobby, der Barbereich, das Zimmer: Stimmiges Design mit Wohlfühlfaktor. Nicht zu vergessen, die sehr bequemen Betten. Gelebte Sustainability: Zimmerkarten aus Holz, Verzicht auf Plastik, ”go green, skip the clean”,... Liebenswerte Details: Willkommensgruß des Hotelmanagers, Karte des Zimmermädchens, Gute-Nacht-Menü, Gute-Nacht-Box. Kleiner Verbesserungsvorschlag, betrifft die ruhigen Zimmer zum Innenhof: Den Mitarbeitern einen anderen Platz für die wohlverdiente Zigarettenpause ermöglichen damit die Zimmer ruhig & rauchfrei sind. (Die Nachtruhe war bis 08:30am nicht betroffen).
Hotel Bristol, a Luxury Collection Hotel, Vienna
4.7/579 Bewertungen
Seit 2007 kommen - oder vielleicht kamen - wir ins Bristol, wenn wir in Wien waren. Durch Corona konnten wir eine ganze Weile nicht mehr in diese sehr schöne Stadt reisen und nun wieder etwas nachholen wollten mit einem Besuch über Silvester. Leider muss ich sagen, dass die ganze Atmosphäre sehr unpersönlich geworden ist. Ein rechter Hort der Herzlichkeit war das Bristol nie - im Gegensatz zum Sheraton Grand oder dem Goldenen Hirschen in Salzburg von der selben Gruppe - aber jetzt ist es schon sehr deutlich. Der Gast muss stets das Personal grüßen, nicht umgekehrt und das setzt sich von der GM über die Rezeption und Concierge nahtlos durch. Nur die Wagenmeister sind noch genau die, die wir schon seit vielen Jahren kennen und die diese Hotel bisher mit Leben und Liebenswürdigkeit erfüllen. Die Rezeption dagegen befasst sich nicht einmal mehr damit, was für Gäste anreisen und erzählen einem völlig überflüssiges Zeug, das niemand braucht. Wenn man sich einmal damit vertraut gemacht hätte, dass wir schon seit vielen Jahren da Gäste waren, hätte man sich das ersparen können. Die Sauberkeit der Zimmer ist auch nicht mehr das, was es mal war. Im Wohnzimmer unserer Suite ist in der gesamten Zeit von mehr als einer Woche nie Staub gesaugt worden. Das Restaurant ist mit Abstand die schlechteste Gastronomie, die man in Wien besuchen kann. Selber schuld, dass wir überhaupt noch mal dahin gegangen sind - dazu eine gesonderte Bewertung. Mit dem Korso hat es nichts mehr zu tun, das muss es vielleicht auch nicht, aber das passt irgendwie zum gesamten Eindruck, den wir mittlerweile vom Bristol haben.
Das Triest
4.3/513 Bewertungen
Der Service ist gut, jeder wird die Gäste begrüßen, wenn sie ein- und ausgehen. Die Dekoration ist sehr designorientiert und modern mit etwas Retro. Das Frühstück ist köstlich, mit geräuchertem Lachs, den ich mag ~ Innerhalb von 20 Minuten zu Fuß vom Bahnhof gibt es U-Bahn-Stationen in der Nähe, und Sie können auch die U-Bahn nehmen.

Häufig gestellte Fragen