App
App kostenlos herunterladen
Hilfe
EUR

Bereisen Sie die Welt mit Trip

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)
Contents

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)

Trip_blog
23. Juni 202116,8431

Als eines der meistbereisten Länder Europas findet sich Portugal auf manch einer Reise-Wunschliste und lockt mit viel Sonne, einzigartiger Tradition, abwechslungsreichen Landschaften, leckerem Essen - und jetzt auch mit der Möglichkeit, ohne Quarantäne einzureisen. Es ist eines der wenigen Länder, für das keine Reisewarnung besteht, und eignet sich deswegen super für einen spontanen Sommerurlaub dieses Jahr.

Contents

1. Ich will endlich am Strand die Seele baumeln lassen
2. Ich will mich erholen, aber auch etwas Neues sehen
3. Ich will mich abseits der berühmten Orte entspannen
4. Ich will Portugal kulinarisch genießen

Wie möchtet ihr Portugal entdecken? Lest weiter und lasst euch von unserer Liste der besten Küstenziele in Portugal (inklusive Hotelvorschlägen!) inspirieren.

1. Ich will endlich am Strand die Seele baumeln lassen

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)


Auf einer Liste mit den besten Küstenzielen in Portugal darf die Algarve natürlich nicht fehlen. Sie gilt als das Strandparadies des Landes schlechthin und ihre wunderschönen Sandstrände, einsamen Buchten sowie das aufregende Nachtleben ziehen jedes Jahr Touristen aus der ganzen Welt an. Entlang der Küste befinden sich mehr als 100 Strände, die zum Schwimmen, Schnorcheln, Surfen und natürlich Entspannen einladen.

Zu den besonders berühmten Stränden gehört der Plaia da Bordeira im westlichen Teil der Algarve, der zwar der größte Sandstrand an der Westküste ist, dank seiner etwas abgelegenen Lage aber auch im Sommer relativ ruhig bleibt. Die steilen Felsenklippen, die man auf dem Weg zum Strand passiert, bieten einen atemberaubenden Blick auf das tiefblaue Meer.

Die Algarve bietet ein gigantisches Angebot an Strandhotels, die oftmals mit einem riesigen Pool oder sogar einem privaten Strand ausgestattet sind. Das Bela Vista Hotel & Spa, das eher einem Schloss als einem Hotel gleicht, liegt so nahe am Strand, dass man das Gefühl hat, man könne vom Bett aus gleich ins Meer springen. Darüber hinaus überzeugt es mit dekorativen Hotelzimmern und einer Terrasse, von der aus man den Sonnenuntergang ungestört bestaunen kann.

2. Ich will mich erholen, aber auch etwas Neues sehen

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)

Strandurlaub ist ja schön und gut, aber den ganzen Tag über am Strand zu liegen muss für viele auch nicht sein. Dann ist Lagos, westlich von Faro gelegen, sicherlich die beste Wahl, denn in dieser Stadt findet man den perfekten Mix aus Strand- und Kultururlaub.

Von Lagos aus stachen bereits die großen Seefahrer in See um die Welt zu entdecken und vor der Küste lieferten sich die Portugiesen mehrere Seeschlachten mit Piraten. Von diesen Ereignissen zeugen heute noch zahlreiche Schiffswracks, die auf dem Meeresgrund warten von mutigen Tauchern entdeckt zu werden.

Nicht nur im Meer gibt es viel zu entdecken, die Stadt bietet mit ihren historischen Gebäuden, wie zum Beispiel der Kirche Igreja de Santo António oder dem Mercado dos Escravos (Europas erster Sklavenmarkt), ein vielfältiges Programm. Lagos eignet sich auch gut als Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den umliegenden Ortschaften wie der malerischen Kleinstadt Silves.

Das Hotel Vila Gale Lagos liegt direkt an der Küste und bietet dank dem eigenen Spa und der Sauna, einem Innenpool sowie einem großen Außenpool das perfekte Entspannungsprogramm nach einem erlebnisreichen Tag in der Stadt.

3. Ich will mich abseits der berühmten Orte entspannen

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)

Wer auf einen entspannenden Strandurlaub jenseits der Massen hofft, der ist an der Ostalgarve gut aufgehoben. Im Gegensatz zum Westen ist dieser Teil, der sich von Faro bis zur spanischen Grenze erstreckt, angenehm ruhig. Hier finden sich hügelige Landschaften und verschlafene Dörfchen, aber auch endlose Sandstrände und ein Naturreservat, das zu den größten Lagunen Europas gehört.

Ein Geheimtipp ist die Ilha do Farol, eine kleine Insel gleich vor der Küste, die man von Faro oder Olhão aus mit der Fähre erreichen kann. Das Symbol der Insel, ein weißer Leuchtturm, der der Insel auch seinen Namen gegeben hat, thront über den bunten Dächern des kleinen Inseldorfes. Kommt man zur richtigen Zeit, hat man die Strände praktisch für sich allein und kann sich in Ruhe entspannen.

Während es auf der Insel keine Unterkunftsmöglichkeiten gibt, finden sich dafür in Faro mehr als genug Hotels. Zum Beispiel das Faro Boutique Hotel, das nur drei Minuten von der Altstadt entfernt liegt und ein großes Dach hat, von dem man einen tollen Ausblick über die Stadt genießen kann. Mit einem guten Glas Wein kann man hier den Tag perfekt ausklingen lassen.

4. Ich will Portugal kulinarisch genießen

Alle Augen auf Portugal! Das sind die besten Küstenziele für diesen Sommer (2021)

Ein weiteres beliebtes Küstenziel in Portugal ist Porto. Neben dem berühmten Portwein bietet diese Stadt an der Ostküste auch ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Erlebnissen. Ob „Francesinha“ - die Spezialität Portos schlechthin -, das auch in Deutschland bekannte Gebäck „Pastéis de Nata“ oder mit Käse überbackener Kabeljau, hier wird garantiert niemand hungrig nach Hause gehen müssen.

Für Weinliebhaber gibt es in der Stadt genug Möglichkeiten, Portwein zu degustieren und gegebenenfalls gleich eine oder zwei (oder mehr ...) Flaschen als Mitbringsel für Zuhause zu kaufen.

Besucht man den Mercado do Bolhão (Bolhão-Markt), der seit 1914 als Küche Portos fungiert, kann man dem Leben der Einheimischen ganz nahekommen. In diesem bunten Gewimmel findet man alles, von frischem Fisch und Gemüse, bis hin zu Blumen und fertigen Spezialitäten, die man nirgendwo sonst findet. Und wer danach noch nicht genug hat, der kann in den zahlreichen Restaurants um den Markt herum ein typisch portugiesisches Mittag- oder Abendessen genießen.

Etwas nördlich von Porto liegt das Fischerdorf Matosinhos, das sich einen Namen als erstklassiges Reiseziel für Meeresfrüchte gemacht hat, und wo man am Hafen beobachten kann, wie die heimischen Hochseefischer ihren Fang verkaufen. Hier findet sich auch das Harbour Inn Design Townhouse, ein farbenfrohes und stylisches Hotel gleich am Hafen. Im Erdgeschoss befindet sich das beliebte Restaurant “Cantinho Senhor do Padrão”, das portugiesische Küche vom Feinsten serviert.

Dann gibt es natürlich noch die historische Stadt Viana do Castelo, das Surfparadies Peniche, die Universitätsstadt Coimbra, und so viele andere tolle Reiseziele. Wohin es auch geht, Portugal ist immer ein Ausflug wert.

Wir hoffen, euch hat unsere Liste der besten Küstenziele in Portugal gefallen und wie immer empfehlen wir, zuerst die aktuellen Regelungen zu überprüfen, bevor Ihr eine Reise bucht. So könnt ihr sicherstellen, dass euer Reiseziel auch bereisbar ist und Touristen aus dem Ausland empfängt. Zum Beispiel haben die Inselgruppen Madeira und die Azoren eigene Massnahmen ergriffen, um die Pandemie unter Kontrolle zu bekommen, und es herrschen andere Einreisebeschränkungen als auf dem Festland.

Wir wünschen viel Spaß diesen Sommer!

Auf Trip.com findet ihr eine große Auswahl an Flügen nach Faro, Porto, Lissabon und mehr sowie tolle Angebote für Flüge im ganzen Land. Bei Fragen hilft unser blitzschneller Kundenservice rund um die Uhr und antwortet garantiert innerhalb von 10 Sekunden.

Like